Get It Now

Modernist theme

Netus et malesuada fames ac. Eget gravida cum sociis natoque penatibus et magnis.

FB. PIN. BE. INST. TW.

REFLEKTIEREN. VISIONIEREN. GESTALTEN.

Organisationsberatung & Prozessbegleitung

für gemeinnützige Organisationen & Vereine

Als Team oder Organisation macht es Sinn, Entwicklungen als Prozess zu betrachten. Meist funktionieren Veränderungen nicht von heute auf morgen und es ist wichtig, möglichst alle Beteiligten „auf dem Weg mitzunehmen“.

Durch meine Tätigkeiten als Sozialpädagoge, Vereinsgründer, ehrenamtlicher Vorstand und Berater sind mir viele Themen aus unterschiedlichen Perspektiven vertraut.

Meine Erfahrung ist es, dass ein externer Prozessbegleiter eine gute Unterstützung sein kann, um Dinge voranzubringen. Als Außenstehende Person habe ich einen unbefangenen Blick auf die Situation und helfe, Fragen zu stellen, die Mitglieder des „Systems“ sich gar nicht mehr stellen oder vielleicht sogar nicht trauen zu stellen.

Meine Expertise als systemisch-lösungsorientierter Berater bringe ich ein, um dir und deinem Team zu helfen, das große Ganze im Blick zu haben und dennoch Klarheit darüber zu bekommen, welcher der nächste Schritt ist.

Bei Bedarf ergänze ich meine Tätigkeit als systemischer Berater durch meine Erfahrung aus unterschiedlichen Bereichen der Jugend- und Sozialarbeit, der gemeinnützigen Vereins- und Verbandsarbeit und Entwicklungshilfe und stehe ich dir und deinem Team als Fachberater zur Seite, um individuelle Lösungen zu erarbeiten.

Motiviert werde ich für meine Arbeit dadurch, dass ich miterleben kann, wie gesunde Systeme entstehen, die Menschen dabei helfen, ihrer wertvollen Tätigkeit mit Leidenschaft nachzugehen und ihr Anliegen zu verwirklichen.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören

Meine Kunden

aus den Bereichen
Bildung, Gesundheitswesen, Sozialarbeit, Jugendarbeit, Verbandsarbeit,
Kirche, Entwicklungszusammenarbeit

Erwachsenenbildung
Kollegiale Beratung mit Verantwortlichen

Gesundheitswesen
Supervision mit multiprofessionellen Teams

Erwachsenenbildung
Referent beim Fachtag Jugendarbeit

Entwicklungszusammenarbeit
Debriefing für zurückkehrende Fachkräfte aus dem Auslandseinsatz

Beratung für Frauen in Prostitution
Team-Coaching für Fachkräfte in der Sozialarbeit

Evangelische Kirche
Klausurtage & Visionsentwicklung mit Führungskräften

Gemeinnützige Organisation
Organisationsentwicklung mit Führungskräften

Erwachsenenbildung
Workshop zum Thema „Strukturen in der Jugend-/Vereinsarbeit“

Mögliche Themen

Umbrüche können viel Kraft kosten und nicht selten trägt die Organisation Schäden davon oder wird zurückgeworfen.

Schon heute an morgen zu denken, vorbereitet sein und die wertvolle Arbeit auch für die Zukunft auf solide Beine stellen. Dabei unterstütze ich Sie gern.

Es fehlt eine klare Vision, um gemeinsam in die Zukunft zu gehen? Oder die ursprüngliche Vision passt nicht mehr und muss überdacht werden?

Damit Sie gemeinsam fokussiert in die Zukunft starten können, unterstütze ich Sie gerne in diesem Prozess.

Im gemeinnützigen Bereich stehen oft nicht viele Mittel zur Verfügung, zu wenige Mitarbeitende versuchen, zu viel zu stemmen und die Arbeitsbelastung für Einzelne ist häufig sehr hoch.

Wenn Sie die Abläufe Ihrer Organisation unter die Lupe nehmen möchten, um hilfreiche Anpassungen vorzunehmen, unterstütze ich Sie gern. 

Die Arbeit mit Ehrenamtlichen unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der Arbeit mit Angestellten. Manche Ehrenamtliche verfügen über ein Höchstmaß an Engagement, andere sind schwer zu bewegen.

Wenn Sie Ihre Arbeit weiter auf ehrenamtliche Schultern verteilen wollen, lohnt es sich zu schauen, wie das gut gelingen kann.

Manchmal hängt die Vereinsarbeit irgendwo fest. Es geht nicht richtig voran. Die Mitarbeitenden haben keine Kraft, sich einzubringen und die ursprünglichen Vereinsziele können nicht mehr erreicht werden.

Eine Standortbestimmung kann hilfreich sein, um einzuordnen, ob es sich nur um „ein Tal“ oder doch „eine Krise“ handelt. Mit dieser Klarheit kann dann gemeinsam erarbeitet werden, wie man weiter verfahren möchte.

Nochmal neu durchstarten? Oder doch den Verein auflösen? Oder die Ressourcen prüfen, die Möglichkeiten abwägen und in einem gesunden Tempo weitergehen?

Ich freue mich, von Ihnen zu hören